Kontaktinformationen
Wingershofer Tor
Kaiser-Wilhelm-Ring 2 , 92224 Amberg
wingershofer-tor-fern
wingershofer-tor-nah
wingershofer-tor-torzwinger
wingershofer-tor-gang
wingershofer tor fern 240x180 - Wingershofer Tor
wingershofer tor nah 240x180 - Wingershofer Tor
wingershofer tor torzwinger 240x180 - Wingershofer Tor
wingershofer tor gang 240x180 - Wingershofer Tor
Genaue Information

Wingershofer Tor mal zwei

Ebenso wie beim Nabburger Tor existieren zwei Varianten des Wingershofer Tor. Die erste Version entstand als Folge des „Amberger Aufruhrs“ als Teil des Schlosses im Jahr 1454. Es vergingen etwas mehr als 100 Jahre. Dann entschloss sich Kurfürst Ludwig VI. zu einem Neubau des Tors. Das alte Tor war zu sehr im Schloss integriert. Im Stile des Renaissance wird die neue Version westlich des Regierungsgebäudes schließlich 1580 fertiggestellt.

Klein, aber Oho!

Das zweite Wingershofer Tor ist ein, für die Zeit damals typische, Doppeltoranlage. Das heißt, dass es außen einen Torbogen gibt, gefolgt von einem Torzwinger. Darin können sich beispielsweise während Kontrollen Personen, Tiere und Fuhrwerke aufhalten. Anschließend folgt noch der innere Torbogen. Hier ist der, schon damals aus der Mode gekommene, gotische Spitzbogen recht ungewöhnlich.